Freun@de vor Ort

Встреча с немецким

 

Freun@de vor Ort

Встреча с немецким

 

logo

Freun@de vor Ort

Встреча с немецким

 

collage

collage

Gawrilowo

9aBVLu488k0

Am 15. März ging es für Angelina, vom Kultur und Geschäftszentrum der Russlanddeutschen in

Kaliningrad, und  Kathrin, Sprachassistentin am SLZ Kaliningrad, nochmals ins Kaliningrader Oblast. Dieses Mal ging es nach Gawrilowo, ein kleines Dorf im Südwesten der russischen Exklave.

Das Treffen fand in der örtlichen Schule statt und nicht nur die Kinder der 5. und 7. Klasse haben den alternativen Sprachunterricht genossen, auch Irina, Deutschlehrerin der Kinder, unterstützte und machte mit. Zu deutscher Musik liefen sich die Kinder bei einem Wortspiel warm und anschließend konnte es losgehen. So wurden durcheinandergewürfelte Buchstabenketten in der richtigen Reihenfolge der Monate aneinandergelegt, Bälle von den Kindern zum Ziel balanciert und zum Abschluss ein Wettbewerb veranstaltet, bei dem Schnelligkeit, Wissen und Querdenken gefragt war – die besten SchülerInnen bekamen eine kleine Belohnung für ihr Engagement. Es gestaltete um Kopf an Kopf rennen und die Kinder jubelten ihr Team an.

Der spielerische Umgang mit der deutschen Sprache durch Gruppenspiele, bei denen Bewegung, Schnelligkeit und Teamwork im Vordergrund stehen, sowie Übungen zu Farben, Jahreszeiten und Monaten machten den Teilnehmern großen Spaß.

Es war ein gelungener Tag und wir verabschiedeten uns mit vielen Umarmungen und der Freude auf das nächste Jahr!
Die Warmherzigkeit, Freude und Begeisterung, die uns bei den beiden Ausflügen von den Kindern und Lehrerinnen entgegengebracht wurde, wird uns noch lange in Erinnerung bleiben – vielen Dank dafür und….bis bald!

Garilowo 2019 1 Garilowo 2019 2

Gawrilowo

9aBVLu488k0

Am 15. März ging es für Angelina, vom Kultur und Geschäftszentrum der Russlanddeutschen in

Kaliningrad, und  Kathrin, Sprachassistentin am SLZ Kaliningrad, nochmals ins Kaliningrader Oblast. Dieses Mal ging es nach Gawrilowo, ein kleines Dorf im Südwesten der russischen Exklave.

Das Treffen fand in der örtlichen Schule statt und nicht nur die Kinder der 5. und 7. Klasse haben den alternativen Sprachunterricht genossen, auch Irina, Deutschlehrerin der Kinder, unterstützte und machte mit. Zu deutscher Musik liefen sich die Kinder bei einem Wortspiel warm und anschließend konnte es losgehen. So wurden durcheinandergewürfelte Buchstabenketten in der richtigen Reihenfolge der Monate aneinandergelegt, Bälle von den Kindern zum Ziel balanciert und zum Abschluss ein Wettbewerb veranstaltet, bei dem Schnelligkeit, Wissen und Querdenken gefragt war – die besten SchülerInnen bekamen eine kleine Belohnung für ihr Engagement. Es gestaltete um Kopf an Kopf rennen und die Kinder jubelten ihr Team an.

Der spielerische Umgang mit der deutschen Sprache durch Gruppenspiele, bei denen Bewegung, Schnelligkeit und Teamwork im Vordergrund stehen, sowie Übungen zu Farben, Jahreszeiten und Monaten machten den Teilnehmern großen Spaß.

Es war ein gelungener Tag und wir verabschiedeten uns mit vielen Umarmungen und der Freude auf das nächste Jahr!
Die Warmherzigkeit, Freude und Begeisterung, die uns bei den beiden Ausflügen von den Kindern und Lehrerinnen entgegengebracht wurde, wird uns noch lange in Erinnerung bleiben – vielen Dank dafür und….bis bald!

Garilowo 2019 1 Garilowo 2019 2

Gawrilowo

9aBVLu488k0

Am 15. März ging es für Angelina, vom Kultur und Geschäftszentrum der Russlanddeutschen in

Kaliningrad, und  Kathrin, Sprachassistentin am SLZ Kaliningrad, nochmals ins Kaliningrader Oblast. Dieses Mal ging es nach Gawrilowo, ein kleines Dorf im Südwesten der russischen Exklave.

Das Treffen fand in der örtlichen Schule statt und nicht nur die Kinder der 5. und 7. Klasse haben den alternativen Sprachunterricht genossen, auch Irina, Deutschlehrerin der Kinder, unterstützte und machte mit. Zu deutscher Musik liefen sich die Kinder bei einem Wortspiel warm und anschließend konnte es losgehen. So wurden durcheinandergewürfelte Buchstabenketten in der richtigen Reihenfolge der Monate aneinandergelegt, Bälle von den Kindern zum Ziel balanciert und zum Abschluss ein Wettbewerb veranstaltet, bei dem Schnelligkeit, Wissen und Querdenken gefragt war – die besten SchülerInnen bekamen eine kleine Belohnung für ihr Engagement. Es gestaltete um Kopf an Kopf rennen und die Kinder jubelten ihr Team an.

Der spielerische Umgang mit der deutschen Sprache durch Gruppenspiele, bei denen Bewegung, Schnelligkeit und Teamwork im Vordergrund stehen, sowie Übungen zu Farben, Jahreszeiten und Monaten machten den Teilnehmern großen Spaß.

Es war ein gelungener Tag und wir verabschiedeten uns mit vielen Umarmungen und der Freude auf das nächste Jahr!
Die Warmherzigkeit, Freude und Begeisterung, die uns bei den beiden Ausflügen von den Kindern und Lehrerinnen entgegengebracht wurde, wird uns noch lange in Erinnerung bleiben – vielen Dank dafür und….bis bald!

Garilowo 2019 1 Garilowo 2019 2

Гете-институт

Goethe-Institut

SLZ_Logo_Russland_deutsch_cmyk.jpgSprachlernzentren Russland

Sprachassistenten

Sprachassistenten des Goethe-Instituts

ssylkaIVDK

IVDK – Internationaler Verband der deutschen Kultur

vde_ocker2.png

 

vitamin de - Journal für junge Deutschlerner

vk_logo.png

Гете-институт

Goethe-Institut

SLZ_Logo_Russland_deutsch_cmyk.jpgSprachlernzentren Russland

Sprachassistenten

Sprachassistenten des Goethe-Instituts

ssylkaIVDK

IVDK – Internationaler Verband der deutschen Kultur

vde_ocker2.png

 

vitamin de - Journal für junge Deutschlerner

vk_logo.png

©2013 Freunde vor Ort

©2013 Freunde vor Ort